Mathematik




1. Einführung geometrischer Abbildungen mit Hilfe des Programms Mathe. - Physik


2. Transformationsgleichungen für eine Drehung


3. Mathematik in den Klassen 9 und 10

Hier handelt es sich um Texte, die normalerweise mit einem sehr leistungsfähigen Computerprogramm MATHE_Ph.EXE zur Simulation , Darstellung von Funktionen usw. vereint sind. In den Texten wird immer wieder dazu aufgefordert, dass Programm zu bestimmten Zwecken aufzurufen, um z.B. bestimmte Vorgänge zu simulieren, von denen im Text die Rede ist. Eine gepackte Datei mathe_ph.exe , die das erwähnte Programm zusammen mit den Texten enthält, kann hier aus dem dem Internet geholt werden. Mit einem Doppelklick wird entpackt und anschließend vom Programm MATHE_Ph.EXE im Verzeichnis MATHE_PH eine Verknüpfung auf dem Desktop angelegt. Neben MATHE_PH.EXE ist ein Programm MATHE-DI.EXE in MATHE_PH enthalten. Wird MATHE-DI.EXE angeklickt, dann wird nur das Computerprogramm (ohne Texte) aufgerufen.

MATHE_Ph.EXE ist ein altes, aber sehr gut funktionierendes 16-bit-Windowsprogramm, welches auch mit 32-bit-Windows gut funktioniert, aber nicht mit einem 64 bit-Windows. Soll es auf einem Apple- oder 64-bit-Rechner eingesetzt werden, dann muss zuvor Windows XP (32 bit) mit Hilfe des Programms Virtual-Box von Oracle (kann wie Windows XP als Freeware aus dem Internet geholt werden) als zweites Betriebssystem installiert werden. Die Installation ist problemlos.


ACHTUNG !

Wenn auch bisher nichts Negatives über MATHE_Ph.EXE berichtet wurde und der Autor auch keinen Grund für eventuelle Schäden im Umgang mit diesem Programm erkennen kann, übernimmt er keinerlei Garantien und keine Verantwortung für Datenverluste oder sonstige Schäden, die Ihnen beim Gebrauch mit MATHE_Ph.EXE entstehen könnten. Sie benutzen das Programm auf eigene Gefahr.